account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    Marshmallow!

    Android™ Marshmallow bietet ein intuitives Look-and-Feel dank lebendiger Farben und Bildersprache. Darüber hinaus verfügt Marshmallow über viele neue großartige Funktionen, durch die Ihr Xperia™ Gerät noch leistungsstärker wird.

    Sehen Sie sich dieses Video an und lernen Sie einige der Marshmallow-Highlights kennen:

    Die Verfügbarkeit von Softwareupdates hängt von Ihrem Gerät, Land und/oder Betreiber ab. Bitte beachten Sie, dass unabhängig von der Android™-Version einige Funktionen und die Funktionsfähigkeit je nach Gerät unterschiedlich sein können.

    Um Ihre aktuelle Softwareversion, Updates und bevorstehende Softwareveröffentlichungen anzuzeigen, gehen Sie bitte zur Softwareseite auf der Sony Mobile-Supportseite.

    Kontrolle

    Kontrolle

    Apps benötigen manchmal eine Berechtigung, um auf sensible oder wichtige Funktionen wie die Kamera oder das Mikrofon zuzugreifen. Ist eine Berechtigung erforderlich, wird ein Pop-up-Dialog angezeigt, in dem Sie um Zugriff gebeten werden. Diesen können Sie gewähren oder verweigern. Mit Marshmallow wird es viel einfacher sein, die individuellen Berechtigungen einer App zu kontrollieren, entweder mit der Zeit oder indem die Berechtigungen zu einem späteren Zeitpunkt geändert werden. Wenn Sie es sich anders überlegen und eine Berechtigung rückgängig machen oder wiederherstellen möchten, können Sie dies ganz einfach im Menü „Einstellungen“ durchführen. Indem Sie mehr Kontrolle über die Apps auf Ihrem Gerät behalten, haben Sie auch mehr Kontrolle über Ihren Datenschutz.

    Ein noch intelligenteres Smartphone

    Ein noch intelligenteres Smartphone

    Die neue Funktion Now on Tap von Google™ sammelt Informationen direkt von Ihrem Bildschirm und zeigt sofort aktuelle Suchergebnisse dazu an. Sie müssen einfach die Schaltfläche „Startbildschirm“ gedrückt halten, damit „Now on Tap“ die Inhalte auf dem Bildschirm verwenden kann, um nach weiteren Informationen zu suchen. Die Suchergebnisse werden als Karten auf dem Bildschirm dargestellt, mit denen Sie die Informationen ganz einfach aufrufen und darauf reagieren können. Wenn Sie beispielsweise von einem Freund zum Mittagessen in einer Stadt in Ihrer Nähe eingeladen werden, schlägt „Now on Tap“ verschiedene Restaurants mit Links zu Menüs und Online-Reservierungen vor und zeigt auch direkt die Wegbeschreibung an.

    Hinweis! „Now on Tap“ ist möglicherweise nicht in allen Sprachen verfügbar. Wechseln Sie zu Englisch oder wählen Sie zum Testen der Funktion eine andere unterstützte Sprache aus.

    Nicht stören

    Nicht stören

    Marshmallow verfügt über eine verbesserte Version des Modus Nicht stören. Dieser Modus ist vor allem dann nützlich, wenn Sie sich auf etwas für ein oder zwei Stunden konzentrieren müssen, oder auch, wenn Sie einfach nur einen Abend ohne Ihr Smartphone verbringen möchten. Dafür müssen Sie einfach zweimal von der oberen Ecke des Bildschirms nach unten streichen, um das Fenster mit den Schnelleinstellungen aufzurufen und dann auf „Nicht stören“ zu tippen. Die Standardeinstellung beträgt eine Stunden und lässt nur Meldungen zu, die in den Prioritätseinstellungen festgelegt wurden, aber Sie können die Einstellungen auch auf unterschiedliche Weise bearbeiten. Eine weitere Möglichkeit wäre es, Ihre eigene Definition für Prioritätsmeldungen zu erstellen. Sie können auch automatische Regeln verwenden, um sicherzugehen, dass der Modus „Nicht stören“ zu bestimmten Zeiten oder wenn etwas in Ihrem Kalender geplant ist, aktiv bleibt.

    Verbesserte Akkulaufzeit

    Verbesserte Akkulaufzeit

    Doze ist eine großartige neue Akkumanagement-Funktion, die erkennt, wenn das Gerät nicht benutzt wird. Das Gerät wird dann automatisch in eine Art Ruhemodus versetzt, z. B. nachts auf dem Nachttisch neben dem Bett. Die Doze-Funktion wird automatisch auf Ihrem Gerät aktiviert, Sie müssen also nichts tun, um sie einzurichten. App Standby ist eine weitere Funktion, die Anwendungen erkennt und sie deaktiviert, wenn sie eine Zeit lang nicht benutzt wurden. Abhängig von Ihrem Gerät stehen möglicherweise auch weitere Energiesparmodi zur Verfügung.

    Alle auswählen, kopieren oder freigeben

    Alle auswählen, kopieren oder freigeben

    Marshmallow verfügt über ein neues und verbessertes Textauswahl-Tool. Berühren und halten Sie einfach ein Wort auf dem Bildschirm und es erscheint eine lokalisierte, schwebende Symbolleiste, die drei einfache Optionen zur Auswahl anbietet: Alle auswählen, kopieren oder freigeben. Wie zuvor können Sie einfach die Griffe an beiden Seiten des hervorgehobenen Worts verwenden, um eine beliebige Textstelle auszusuchen, bevor Sie in der Symbolleiste auswählen, was Sie tun möchten.

    Verschieben von Lieblingsdateien

    Mit Marshmallow können Sie wie bereits zuvor Fotos, Videos und sonstige Dateien zwischen Ihrem Xperia™-Gerät und Ihrem Computer hin und her verschieben. Sie benötigen nur eine Anpassung, um fortzufahren. So nehmen Sie die Anpassung vor: Verbinden Sie das Xperia™-Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer. Streichen Sie von der oberen Ecke des Xperia™-Bildschirms nach unten, tippen Sie auf USB zum Laden und wählen Sie Dateien übertragen (MTP). Fertig! Jetzt können Sie die Inhalte Ihres Xperia™-Geräts auf dem Computer durchsuchen und mit der Übertragung der Dateien beginnen. Denken Sie daran, dass Sie das jedes Mal machen müssen, wenn Sie Dateien übertragen werden. Dann kann nichts passieren!

    Verschieben von Lieblingsdateien

    Und … Action!

    Durch die Installation von Marshmallow profitieren Sie von der neuen, eleganten und intuitiven Kamerabenutzeroberfläche von Sony, die zuvor ausschließlich auf Xperia™ Z5-Modellen verfügbar war. Sie können Aufnahmen ganz einfach in Echtzeit anpassen und durch Streichen schnell zwischen unterschiedlichen Aufnahmemodi wechseln. Sie können beispielsweise von der Aufnahme von Fotos im manuellen Modus zur Aufnahme von Videos mit zwei schnellen Streichbewegungen wechseln. Die Kameraeinstellungen können ganz einfach aufgerufen werden, und über den Schieberegler können Sie Ihre Aufnahmen individuell gestalten. Unabhängig von der Android-Version können einige Funktionen und die Funktionsfähigkeit je nach Gerät unterschiedlich sein.

    Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel nicht produktspezifisch ist. Die beschriebenen Funktionen und Funktionalitäten können daher je nach Gerät und/oder Softwareversion unterschiedlich sein.

    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!