account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    Ihr Gerät aktualisieren

    Arrow left Xperia XA2 Ultra – Supportübersicht

    Damit Ihnen die neuesten Funktionen und Verbesserungen zur Verfügung stehen und das Gerät Ihnen dank Fehlerbehebungen optimale Leistung bietet, sollten Sie die Gerätesoftware aktualisieren. Wenn ein Softwareupdate verfügbar ist, wird Systemupdate-Symbol in der Statusleiste angezeigt. Sie können auch manuell nach neuen Updates suchen oder eine Aktualisierung planen.

    Am einfachsten lässt sich ein Softwareupdate drahtlos über Ihr Gerät installieren. Einige Updates können allerdings nicht über eine Drahtlosverbindung heruntergeladen werden. Sie müssen in dem Fall die Software „Xperia Companion“ auf einem PC oder Apple Mac®-Computer verwenden, um Ihr Gerät zu aktualisieren.

    Bevor Sie Ihr Gerät aktualisieren, sollten Sie Folgendes beachten:

    • Vergewissern Sie sich vor dem Update, dass Sie über ausreichend Speicherkapazität verfügen.
    • Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern gemeinsam verwenden, müssen Sie sich als Eigentümer, also als Hauptbenutzer, anmelden, um das Gerät aktualisieren zu können.
    • Aufgrund von System- und Anwendungsupdates können die Funktionen auf Ihrem Gerät anders dargestellt werden als in dieser Bedienungsanleitung beschrieben. Die Android™-Version wird von einem Update möglicherweise nicht betroffen.

    Weitere Informationen zu Softwareupdates finden Sie unter Softwareupdate.

    So prüfen Sie, ob neue Software verfügbar ist

    1. Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern verwenden, vergewissern Sie sich, dass Sie als Eigentümer angemeldet sind.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.

    Wenn Ihr Xperia Gerät über weniger als 500 MB freien internen Speicher verfügt, werden Sie nicht benachrichtigt, wenn neue Software verfügbar ist. Stattdessen wird eine Warnung im Benachrichtigungsfeld angezeigt: „Es ist nur noch sehr wenig Speicherplatz verfügbar. Einige Systemfunktionen stehen daher möglicherweise nicht zur Verfügung.“ Wenn Sie diese Benachrichtigung erhalten, müssen Sie internen Speicher freigeben, um Benachrichtigungen über verfügbare neue Software zu erhalten.

    Drahtloses Aktualisieren Ihres Geräts

    Verwenden Sie die Anwendung zur Softwareaktualisierung, um Ihr Gerät drahtlos zu aktualisieren. Die Aktualisierungen, die Sie über ein Mobilfunknetz herunterladen können, hängen von Ihrem Netzbetreiber ab. Es empfiehlt sich, neue Software über ein WLAN -Netzwerk anstelle eines Mobilfunknetzes herunterzuladen, um Gebühren für die Datenübertragung zu vermeiden.

    So installieren Sie ein Systemupdate

    1. Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern teilen, vergewissern Sie sich, dass Sie als Eigentümer angemeldet sind.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.
    3. Wenn ein Systemupdate verfügbar ist, tippen Sie auf WEITER und anschließend auf JETZT INSTALLIEREN.

    So planen Sie ein Systemupdate

    1. Wenn Sie ein Gerät mit mehreren Benutzern teilen, vergewissern Sie sich, dass Sie als Eigentümer angemeldet sind.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.
    3. Wenn ein Systemupdate verfügbar ist, tippen Sie auf WEITER und anschließend auf den Schieber Installation planen.
    4. Tippen Sie auf OK > Uhrzeit festlegen.
    5. Legen Sie die gewünschte Zeit für das Softwareupdate fest und tippen Sie dann auf OK.
    6. Tippen Sie auf Planen. Ihr Gerät wird zur eingestellten Zeit automatisch aktualisiert.

    So richten Sie den automatischen Download von Systemupdates ein

    1. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.
    2. Tippen Sie auf Menü-Symbol und dann auf Einstellungen > System automatisch aktualisieren.
    3. Wählen Sie die gewünschte Option.

    So aktivieren oder deaktivieren Sie automatische Updates für alle Anwendungen

    1. Tippen Sie auf Einstellungen > System > Softwareupdate.
    2. Tippen Sie auf Menü-Symbol und dann auf Einstellungen > Apps automatisch aktualisieren.
    3. Wählen Sie die gewünschte Option.

    So aktualisieren Sie Ihr Gerät über einen Computer

    1. Verbinden Sie das Gerät über ein USB Type-C-Kabel mit dem Computer.
    2. Der Bildschirm Ihres Geräts muss entsperrt sein und der USB-Verbindungsmodus des Geräts muss auf Dateien übertragen eingestellt sein.
    3. Öffnen Sie Xperia Companion, wenn die Anwendung nicht automatisch gestartet wird.
    4. Vergewissern Sie sich, dass der Computer auf das Internet zugreifen kann.
    5. Computer: Wenn ein Softwareupdate verfügbar ist, wird ein Popup-Fenster angezeigt. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die entsprechenden Softwareupdates auszuführen.

    Sollte die Software „Xperia Companion“ nicht auf dem entsprechenden Computer installiert sein, verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer und befolgen Sie die Installationsanleitungen auf dem Bildschirm. Stellen Sie sicher, dass Sie das USB Type-C-Kabel verwenden, das mit dem Gerät geliefert wurde, und dass dieses korrekt mit dem Gerät und dem Computer verbunden ist.


    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!