account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    Es treten Probleme während oder nach der Aktualisierung auf Android™ 5.0 (Lollipop) auf

    Arrow left Xperia™ Tablet Z – Supportübersicht
    • Warum finde ich in Android 5.0 (Lollipop) kein ortsbezogenes Wi-Fi?

      Nach der Aktualisierung Ihres Xperia™ Geräts auf Android™ 5.0 (Lollipop) steht Ihnen keine Option mehr zur Aktivierung von ortsbezogenem Wi-Fi® zur Verfügung. In Android™ 5.0 wurde die Wi-Fi®-Scantechnologie optimiert und es können keine maßgeblichen Energieeinsparungen durch die Aktivierung der Einstellung „Ortsbezogenes Wi-Fi®“ erzielt werden. Aus diesem Grund wurde sie entfernt.

    • Ich kann die Bildschirmsperre nach der Aktualisierung auf Android 5.0 (Lollipop) nicht auf „Keine“ oder „Wischen“ stellen.

      Nach der Aktualisierung Ihres Xperia™ Geräts auf Android 5.0 (Lollipop) können unter Umständen Probleme bei der Einstellung Ihrer Bildschirmsperre auf „Keine“ oder „Wischen“ auftreten. Dies geschieht nur, wenn Sie ein Muster oder ein Kennwort vor der Aktualisierung einstellen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Anmeldedatenspeicher löschen.

      Mehr

      So löschen Sie den Anmeldedatenspeicher:
      1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
      2. Tippen Sie auf Einstellungen > Sicherheit > Anmeldedaten löschen.

    • Wo befindet sich das Schnelleinstellungssymbol für den Lautlosmodus in Android 5.0 (Lollipop)?

      Wenn Sie Ihr Xperia™ Gerät auf Android™ 5.0 (Lollipop) aktualisieren, steht das Symbol für den Lautlosmodus nicht mehr im Fenster mit den Schnelleinstellungen zur Verfügung. Es gibt jedoch eine andere Methode, um das Gerät schnell in den Lautlosmodus zu versetzen. Drücken Sie einfach die Lautstärketaste (Plus oder Minus) und tippen Sie anschließend auf Lautlos. Beachten Sie, dass das Klingeln des Weckers weiterhin mit Ton erfolgt, wenn Sie auf Ihrem Xperia™ Gerät den Lautlosmodus aktiviert haben.
      NoteSie können die Lautstärketaste nicht nur zur Aktivierung des Lautlosmodus verwenden. Wenn Sie die Lautstärketaste (Minus) drücken und den Lautstärkeschieber ganz nach links ziehen, wird der Vibrationsmodus aktiviert.

      Mehr

      So aktivieren Sie den Lautlosmodus:
      1. Drücken Sie die Lautstärketaste (Plus oder Minus), um das Schnelleinstellungsmenü für Unterbrechungen zu öffnen.
      2. Tippen Sie auf Lautlos.
      3. Wählen Sie einen Zeitintervall aus.

      Die folgenden Optionen stehen zur Auswahl:

      Unbegrenzt: Der Lautlosmodus bleibt so lange aktiviert, bis Sie den Ton manuell wieder einschalten.
      Für eine Stunde: Der Lautlosmodus wird für eine Stunde aktiviert. Tippen Sie auf die Minus- und Plus-Symbole, um die Zeit zu erhöhen oder zu verringern.

    • Warum werden meine SMS nach der Aktualisierung auf Android 5.0 (Lollipop) nicht angezeigt?

      Nach der Aktualisierung auf Android™ 5.0 (Lollipop) können bei einigen Geräten Probleme beim Laden von vorhandenen SMS auftreten. Ist dies der Fall, müssen Sie bis zu 30 Minuten warten, bis die SMS auf Ihrem Gerät angezeigt werden.

    • Wie sorge ich dafür, dass mein Xperia Gerät bei der Verwendung von Bluetooth® unter Android 5.0 (Lollipop) für andere sichtbar ist?

      Nach der Aktualisierung Ihres Xperia™ Geräts auf Android™ 5.0 (Lollipop) steht die Timeoutoption für die Sichtbarkeit für Bluetooth® nicht mehr zur Verfügung. Wenn der Bluetooth®-Einstellungsbildschirm geöffnet bzw. die Bluetooth®-Funktion aktiviert ist, ist Ihr Xperia™ Gerät für andere Geräte in der Nähe sichtbar. Sobald Sie den Bluetooth®-Einstellungsbildschirm schließen, ist es nicht mehr sichtbar.

      Mehr

      So schalten Sie die Bluetooth®-Funktion und -Sichtbarkeit für Ihr Gerät ein:
      1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
      2. Tippen Sie auf Einstellungen > Bluetooth.
      3. Tippen Sie auf den Einschaltregler neben Bluetooth, um die die Bluetooth®-Funktion einzuschalten.

    • Ich kann nach der Aktualisierung auf Android 5.0 (Lollipop) keine E-Mail-Nachrichten mehr senden oder empfangen.

      Wenn Sie ein POP3/IMAP-E-Mail-Konto verwenden und Ihre Mobiltelefon- oder Tablet-Software auf Android 5.0 aktualisiert haben, können Sie unter Umständen keine E-Mail-Nachrichten mehr senden und/oder empfangen. Versuchen Sie, das Problem zu beheben, indem Sie die Sicherheitseinstellungen für Ihr POP3- oder IMAP-E-Mail-Konto ändern.

      Mehr

      So ändern Sie die Sicherheitseinstellungen für POP3- und IMAP-Konten:
      1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
      2. Tippen Sie auf Einstellungen > Konten.
      3. Tippen Sie auf das Konto, das Sie für den nicht funktionierenden E-Mail-Dienst (POP3 oder IMAP) verwenden.
      4. Tippen Sie auf Kontoeinstellungen.
      5. Tippen Sie auf Ihre E-Mail-Adresse oder den Namen Ihres E-Mail-Kontos.
      6. Tippen Sie auf Eingehende Nachrichten.
      7. Scrollen Sie nach unten zu Security type.
      8. Wählen Sie in der Liste SSL/TLS (Accept all certificates) aus.
      9. Tippen Sie auf Fertig.

    • Ich erhalte die Meldung, dass nicht ausreichend freier interner Speicherplatz auf meinem Gerät verfügbar ist. Um auf Android™ 5.0 aktualisieren zu können, ist eine bestimmte Menge an freiem internen Speicherplatz auf Ihrem Gerät erforderlich. Die erforderliche Menge wird in der Meldung angezeigt, die auf Ihrem Gerät erscheint, wenn nicht ausreichend Speicherplatz für die Aktualisierung verfügbar ist. Um Speicherplatz freizugeben, können Sie die folgenden Aktionen durchführen:
      • Verschieben Sie Fotos, Videos und Musikdateien auf die Speicherkarte. Optional können Sie Dateien mit einem USB-Kabel auf einen Computer übertragen. Sobald Ihr Gerät und Ihr Computer miteinander verbunden sind, öffnet sich der Dateimanager Ihres Computers und Sie können die Inhalte nach Bedarf per Ziehen und Ablegen übertragen.

        Mehr

        So übertragen Sie Mediendateien auf die Speicherkarte:
        1. Vergewissern Sie sich, dass sich eine Speicherkarte im Gerät befindet.
        2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
        3. Tippen Sie auf Einstellungen > Speicher > Daten auf SD-Karte übertragen.
        4. Markieren Sie die Dateitypen, die Sie auf die Speicherkarte übertragen möchten.
        5. Tippen Sie auf Übertragen.

      • Einige Dateitypen wie .divx oder .swf werden möglicherweise nicht von der Funktion Daten auf SD-Karte übertragen in den Einstellungen erkannt, weshalb unter Umständen nicht alle Mediendateien auf die SD-Karte übertragen werden, wenn Sie diese Funktion nutzen. Wenn Sie sich sicher sind, dass sich im internen Speicher heruntergeladene Mediendateien befinden, dann übertragen Sie diese mithilfe einer Dateimanageranwendung auf die SD-Karte. Einige Xperia™ Geräte verfügen über eine Dateimanageranwendung wie File Commander. Andere Dateimanageranwendungen können aber ebenfalls heruntergeladen werden.

      • Wenn durch das Übertragen von Dateien nicht genügend interner Speicher freigegeben wird, können Sie alle Apps im Cache löschen. Wenn danach immer noch mehr Speicherplatz benötigt wird, können Sie damit beginnen, von Ihnen installierte Apps zu deinstallieren.
        Note Wenn Sie eine App deinstallieren, werden alle Daten in Zusammenhang mit der App gelöscht, z. B Daten zu Spielergebnissen, Informationen zu Benutzerkonten und in den Apps lokal gespeicherte Inhalte wie Kalendereinträge und Notizen. Deshalb sollten Sie zuerst Apps deinstallieren, die Informationen beinhalten, die Sie nicht mehr benötigen.

        Mehr

        So löschen Sie den Cache aller Anwendungen:
        1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
        2. Tippen Sie auf Einstellungen > Speicher.
        3. Tippen Sie auf Daten im Cache > OK.
        NoteWenn Sie den Cache löschen, gehen keine wichtigen Daten oder Einstellungen verloren.
        So deinstallieren Sie eine Anwendung vom Anwendungsbildschirm:
        1. Ziehen Sie zum Öffnen des Anwendungsbildschirmmenüs die linke Ecke des Anwendungsbildschirms nach rechts.
        2. Tippen Sie auf DEINSTALLIEREN. Alle nicht zu deinstallierenden Anwendungen sind mit einem Icn sony home uninstall gekennzeichnet.
        3. Tippen Sie auf die zu deinstallierende Anwendung und tippen Sie dann auf OK.

    • Wenn eine App nach der Aktualisierung der Android™-Software nicht mehr funktioniert oder nicht erwartungsgemäß funktioniert, dann sollten Sie die App deinstallieren und sie noch einmal neu installieren. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, wird es wahrscheinlich durch die nächste Aktualisierung der App behoben, in deren Rahmen sie für die neue Android™-Softwareversion optimiert wird, die Sie nutzen.

      Mehr

      So deinstallieren Sie eine Anwendung vom Anwendungsbildschirm:
      1. Ziehen Sie zum Öffnen des Anwendungsbildschirmmenüs die linke Ecke des Anwendungsbildschirms nach rechts.
      2. Tippen Sie auf DEINSTALLIEREN. Alle nicht zu deinstallierenden Anwendungen sind mit einem Icn sony home uninstall gekennzeichnet.
      3. Tippen Sie auf die zu deinstallierende Anwendung und tippen Sie dann auf OK.

    • Das Gerät arbeitet nach der Aktualisierung auf Android™ 5.0 (Lollipop) langsamer als zuvor.
      • Wenn Sie eine wichtige Systemaktualisierung durchführen, wie die Aktualisierung auf Android™ 5.0, dann kann es einige Zeit dauern, bis sich die Gerätesoftware stabilisiert hat. Auch noch einige Zeit nach Abschluss der Aktualisierung laufen noch Prozesse wie die Indizierung von Dateien im Hintergrund ab. Das bedeutet, dass die Prozessoren bei voller Auslastung arbeiten und das Gerät dadurch möglicherweise für ein oder zwei Tage etwas langsamer reagiert.

    • Nach der Aktualisierung auf Android™ 5.0 (Lollipop) funktioniert mein Gerät nicht mehr normal.
      • Wenn das Gerät ein oder zwei Tage nach der Aktualisierung nicht erwartungsgemäß reagiert, sollten Sie das Gerät eventuell auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
        NoteAlle Daten im internen Speicher werden beim Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gelöscht. Erstellen Sie eine Sicherung aller Daten, die Sie behalten möchten, bevor Sie das Gerät zurücksetzen.

        Mehr

        So setzen Sie ein Gerät auf die Werkseinstellungen zurück:
        NoteUm eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden, starten Sie das Gerät während des Zurücksetzens nicht neu.
        1. Bevor Sie beginnen, sichern Sie alle wichtigen Daten, die sich im internen Speicher des Geräts befinden, auf einer Speicherkarte oder in einem anderen nicht internen Speicher.
        2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Symbol für den Anwendungsbildschirm bei Smartphones von Sony.
        3. Tippen Sie auf Einstellungen > Sichern & Zurücksetzen > Auf Werkszustand zurücksetzen.
        4. Markieren Sie zum Löschen von Daten, wie beispielsweise Bildern und Musiktiteln, aus Ihrem internen Speicher das entsprechende Kontrollkästchen.
        5. Tippen Sie auf Tablet zurücksetzen.
        6. Geben Sie ggf. Ihr Entsperrmuster, Ihr Kennwort zum Entsperren des Bildschirms oder Ihren PIN ein, um fortzufahren.
        7. Tippen Sie zum Bestätigen auf Alles löschen.
        NoteIhr Gerät wird nicht auf eine frühere Softwareversion von Android™ heruntergestuft, auch wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.
        TipWenn Sie Ihr Kennwort zum Entsperren des Bildschirms, Ihre PIN oder das Muster in Schritt 6 vergessen, können Sie die Funktion zur Gerätereparatur in PC Companion oder Sony Bridge for Mac verwenden, um diese Sicherheitsstufe zu löschen. Mit Durchführung der Reparaturfunktion installieren Sie die Software auf Ihrem Gerät neu. Bei diesem Vorgang können ggf. persönliche Daten verloren gehen.


    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!