account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    Freigeben von Inhalten mit DLNA Certified™-Geräten

    Arrow left Xperia M4 Aqua – Supportübersicht

    Sie können Medieninhalte, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben, auf anderen Geräten, wie z. B. einem Fernseher oder Computer, anzeigen oder abspielen. Bei diesen Geräten kann es sich beispielsweise um Fernseher oder Lautsprecher von Sony bzw. um andere von der Digital Living Network Alliance DLNA Certified™-Geräte handeln. Diese müssen sich jedoch im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. Sie können ebenfalls Inhalte von anderen DLNA Certified™-Geräten auf Ihrem Gerät anzeigen und abspielen.

    Nachdem Sie die Medienfreigabe zwischen Geräten eingerichtet haben, können Sie zum Beispiel Musikdateien über Ihr Gerät anhören, die auf Ihrem Computer zu Hause gespeichert sind, oder Fotos, die Sie mit der Kamera Ihres Geräts aufgenommen haben, auf einem großen Bildschirm anzeigen.

    Dateien von DLNA Certified™-Geräten auf Ihrem Gerät abspielen

    Wenn Sie Dateien von einem anderen DLNA Certified™-Gerät auf Ihrem Gerät abspielen, fungiert dieses andere Gerät als Server. Das bedeutet, dass es Inhalte über ein Netzwerk freigibt. Die Funktion zur Weitergabe von Inhalten muss auf dem Servergerät aktiviert sein und es muss Ihrem Gerät eine Zugriffsberechtigung erteilen. Außerdem muss es mit dem gleichen WLAN -Netz wie Ihr Gerät verbunden sein.

    So nutzen Sie Ihr Gerät zum Abspielen von Musiktiteln, die auf einem anderen Gerät gespeichert sind:

    1. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät, für das Sie Dateien freigeben möchten, mit demselben WLAN -Netzwerk wie Ihr Gerät verbunden ist.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal und dann auf Icn sony app music player.
    3. Tippen Sie auf Icn sony app calendar l und anschließend auf Heimnetzwerk.
    4. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste verbundener Geräte aus.
    5. Durchsuchen Sie die Ordner auf dem verbundenen Gerät und wählen Sie den Titel aus, den Sie abspielen möchten. Nach der Auswahl wird der Titel automatisch wiedergegeben.

    So spielen Sie ein freigegebenes Video auf Ihrem Gerät ab:

    1. Vergewissern Sie sich, dass die Geräte, für die Sie Dateien freigeben möchten, mit demselben WLAN -Netz wie Ihr Gerät verbunden sind.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal und dann auf Video.
    3. Tippen Sie auf Icn sony app calendar l und dann auf Heimnetzwerk.
    4. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste verbundener Geräte aus.
    5. Durchsuchen Sie die Ordner auf dem verbundenen Gerät und wählen Sie das Video aus, das Sie abspielen möchten.

    So zeigen Sie ein freigegebenes Foto auf Ihrem Gerät an:

    1. Vergewissern Sie sich, dass die Geräte, für die Sie Dateien freigeben möchten, mit demselben WLAN -Netz wie Ihr Gerät verbunden sind.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal und dann auf Album.
    3. Tippen Sie auf Icn sony app calendar l und anschließend auf Heimnetzwerk.
    4. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste verbundener Geräte aus.
    5. Durchsuchen Sie die Ordner auf dem verbundenen Gerät und wählen Sie ein Foto, um es anzuzeigen.

    Dateien von Ihrem Gerät auf DLNA Certified™-Geräten abspielen

    Bevor Sie Mediendateien von Ihrem Gerät auf anderen DLNA Certified™-Geräten anzeigen oder abspielen können, müssen Sie die Funktion zur Weitergabe von Dateien auf Ihrem Gerät einrichten. Die Geräte, an die Sie Inhalte weitergeben, werden als Clientgeräte bezeichnet. Zum Beispiel ein Fernsehgerät, ein Computer oder ein Tablet-PC können als Clientgerät fungieren. Ihr Telefon dient als Medienserver, wenn es Clientgeräten Inhalte bereitstellt. Wenn Sie die Funktion zum Weitergeben von Dateien auf Ihrem Gerät einrichten, müssen Sie den Clientgeräten Zugriffsrechte erteilen. Danach werden diese Geräte als registrierte Geräte angezeigt. Die Geräte, die auf Zugriffsrechte warten, werden als ausstehende Geräte aufgeführt.

    So richten Sie die Funktion zum Weitergeben von Dateien an andere DLNA Certified™-Geräte ein:

    1. Verbinden Sie das Gerät mit einem WLAN -Netzwerk.
    2. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal und dann auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Tippen Sie auf den Schieber Medien freigeben, um diese Funktion zu aktivieren.
    4. Verwenden Sie Ihren Computer oder andere DLNA™-Clientgeräte im selben WLAN -Netzwerk, um Ihr Gerät zu verbinden.
    5. Eine Benachrichtigung wird in der Statusleiste des Geräts angezeigt. Öffnen Sie die Benachrichtigung und legen Sie die Zugriffserlaubnis für jedes Client-Gerät fest, das versucht, auf Ihr Gerät zuzugreifen.

    Note

    Die Schritte zum Zugreifen auf Medien auf Ihrem Gerät mithilfe eines DLNA™-Clients sind je nach Client-Gerät unterschiedlich. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Clientgeräts. Wenn ein Client im Netzwerk nicht auf Ihr Gerät zugreifen kann, überprüfen Sie, ob Ihr WLAN -Netzwerk funktioniert.

    Tip

    Sie können auch über bestimmte Anwendungen wie Musik, Album oder Video auf das Medienserver-Menü zugreifen, indem Sie auf Icn sony app calendar l tippen und dann auf Einstellungen > Medienserver.

    So stoppen Sie die Freigabe von Dateien für andere DLNA Certified™-Geräte:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Ziehen Sie den Schieber neben Medien freigeben nach links.

    So legen Sie die Zugriffsrechte für ein ausstehendes Gerät fest:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste Ermittelte Geräte aus.
    4. Wählen Sie eine Zugriffsrechteebene.

    So ändern Sie den Namen eines registrierten Geräts:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste Registrierte Geräte aus und wählen Sie dann Namen ändern.
    4. Geben Sie einen neuen Namen für das Gerät ein und tippen Sie dann auf OK.

    So ändern Sie die Zugriffsebene eines registrierten Geräts:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Wählen Sie ein Gerät aus der Liste Registrierte Geräte aus.
    4. Tippen Sie auf Zugriffsebene ändern und wählen Sie eine Option aus.

    So erhalten Sie Hilfe zum Freigeben von Inhalten für mehrere DLNA Certified™-Geräte:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Icn sony home apptray normal.
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Geräteverbindung > Medienserver.
    3. Tippen Sie auf Icn sony key menu und anschließend auf Hilfe.

    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!