account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    App-Einstellungen

    Arrow left Xperia L1 – Supportübersicht

    Für einige Apps sind Berechtigungen erforderlich, sobald Sie sie benutzen. Über das Menü „Einstellungen“ oder das Dialogfeld „Berechtigung bestätigen“ können Sie die Berechtigungen für Apps einzeln erlauben oder verweigern. Die Anforderungen für Berechtigungen hängen von der Gestaltung der App ab.

    Erlauben oder Verweigern von Berechtigungen

    Sie können Berechtigungen entweder erlauben oder verweigern, wenn das entsprechende Dialogfeld angezeigt wird. Wenn Sie vorher eine andere Android-Version verwendet haben, wurden für die meisten Apps bereits die erforderlichen Berechtigungen erteilt.

    So lassen Sie eine Berechtigung zu

    1. Um eine Berechtigung zu erlauben, tippen Sie auf Zulassen.
    2. Wenn das Dialogfeld für die Bestätigung zum zweiten Mal angezeigt wird, können Sie auf Wunsch die Option Nicht mehr fragen wählen.
    3. In dem Dialogfeld wird außerdem erläutert, warum die App die Berechtigungen benötigt und wofür sie diese im Speziellen verwendet. Um dieses Dialogfeld zu schließen, tippen Sie auf OK.

    So verweigern eine Berechtigung

    • Um eine Berechtigung zu verweigern, tippen Sie auf Verweigern, wenn das Dialogfeld angezeigt wird.

    Einige Apps können weiterhin verwendet werden, auch wenn Berechtigungen für diese Apps verweigert wurden.

    Kritische Berechtigungen

    Einige Berechtigungen sind für Apps unbedingt erforderlich, damit diese wie vorgesehen funktionieren. In solchen Fällen werden Sie über ein Dialogfeld entsprechend informiert.

    So konfigurieren Sie Anwendungen:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf .
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps > .
    3. Wählen Sie eine Konfigurationsoption, zum Beispiel App-Berechtigungen, und wählen Sie anschließend die Anwendung aus, die Sie konfigurieren möchten.

    So lassen Sie kritische Berechtigungen zu:

    1. Um eine Berechtigung zu erlauben, tippen Sie auf Fortsetzen > APP-INFO > Berechtigungen.
    2. Suchen Sie die gewünschte kritische Berechtigung.
    3. Tippen Sie auf den entsprechenden Schieber, um Berechtigungen einzustellen.

    Sie können Berechtigungen auch unter Einstellungen > Apps verwalten. Tippen Sie auf eine Anwendung und ändern Sie die Berechtigungen auf Wunsch.

    Automatische Updates von Anwendungen erlauben oder verweigern

    Falls die automatische Update-Funktion aktiviert ist, werden Ihre Anwendungen aktualisiert, ohne dass Sie gefragt werden. So werden Sie möglicherweise nicht merken, dass große Mengen an Daten heruntergeladen werden. Um mögliche hohe Kosten für die Datenübertragung zu vermeiden, können Sie die automatische Updates deaktivieren oder diese nur für WLAN -Verbindungen aktivieren. Um automatische Updates von Anwendungen zu verhindern, müssen Sie die automatische Update-Funktion sowohl in der Anwendung „Play Store™“ als auch in der Anwendung „What's New“ deaktivieren.

    So aktivieren oder deaktivieren Sie im Play Store automatische Updates für alle Anwendungen:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf und dann auf .
    2. Tippen Sie auf und anschließend auf Einstellungen > Anwendungen automatisch aktualisieren.
    3. Wählen Sie die gewünschte Option.

    So aktivieren oder deaktivieren Sie in Whats New automatische Updates für alle Anwendungen:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf und dann auf .
    2. Tippen Sie auf und anschließend auf Einstellungen > Anwendungen automatisch aktualisieren.
    3. Wählen Sie die gewünschte Option.

    App-Verknüpfung

    Auf Ihrem Gerät kann festgelegt werden, welche Standard-App für einen bestimmten Web-Link verwendet wird. Das bedeutet: Wenn der Link gesetzt ist, müssen Sie nicht bei jedem Öffnen eines Links eine entsprechende App auswählen. Sie können die Standard-App jederzeit ändern.

    So verwalten Sie Anwendungs-Links über das Einstellungsmenü:

    1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf .
    2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps.
    3. Tippen Sie auf und suchen Sie Links zum Öffnen.
    4. Wählen Sie eine Anwendung aus und legen Sie die gewünschten Einstellungen fest.

    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!