account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.
    1. Paketinhalte und Farboptionen können zwischen Märkten variieren. Möglicherweise ist nicht in jedem Markt die komplette Zubehörpalette erhältlich. Änderungen an Produkteigenschaften und Spezifikationen sind jederzeit vorbehalten.
    2. Das oben definierte Sony Ericsson Produkt eignet sich erwiesenermaßen für die Kommunikation über Bluetooth™ mit Geräten anderer Hersteller wie auf dieser Webseite aufgeführt. Sony Ericsson garantiert keine unterbrechungs- und fehlerfreie Nutzung des Geräts. Die Leistung dieses Bluetooth™-Produkts in Verbindung mit anderen, hier nicht aufgeführten Geräten kann variieren, da nicht alle Bluetooth™-Geräte kompatibel sind.
    3. Mit diesem Gerät können Sie Sprachübertragungen und Musik anhören sowie Anrufe annehmen und beenden. Es ist kompatibel mit allen Sony Ericsson Handys mit einem 3,5mm Anschluss sowie mit den meisten Handys von Nokia, Samsung und LG mit einem 3,5mm Anschluss und OMTP-Standard (überprüfen Sie dazu die technischen Daten Ihres Geräts). Einige Geräte, insbesondere von Blackberry, HTC und Motorola, die einen alternativen 3,5mm Anschluss unterstützen, sind nicht kompatibel.
    4. LiveView™ ist für die Nutzung mit der standardisierten Android-Musikplayer-API konzipiert. Daher ist das Bedienen von Steuerungselementen zur Musikwiedergabe (abspielen, anhalten, weiterschalten) nicht auf allen Handys möglich. Bei einigen Modellen kann lediglich der Lautstärkeregler verwendet werden.
    5. 1) Beim Hören von UKW-Radio auf dem MW600 erhalten Sie auf dem Headset keine Benachrichtigung über eingehende Anrufe, wenn das MW600 mit einem Satio oder Vivaz (pro) verbunden ist. Sie können den Anruf dennoch auf dem Headset entgegennehmen. Wenn Sie auf dem Satio oder Vivaz (pro) von Musik-Streaming auf UKW-Radio umschalten, müssen Sie zuerst die Musikwiedergabe unterbrechen. Andernfalls wird die Verbindung mit dem MW600 unterbrochen. 10) Track ID und Anrufer-ID werden vom Xperia X10, X10 mini, X10 mini pro, X8, Vivaz (pro) und Satio nicht vollständig unterstützt. Bei der Funktion "Anrufer-ID" wird die Nummer auf dem Bildschirm angezeigt. Der Name des Anrufers wird jedoch nicht aus dem Telefonbuch verknüpft.
    6. Vor dem Herunterladen der Anwendung müssen die erforderlichen Interneteinstellungen auf dem Mobiltelefon eingerichtet sein. Für die Verwendung der Anwendung und von Echtzeit-Feeds können Datenübertragungsgebühren anfallen. Kontaktieren Sie Ihren Dienstanbieter für weitere Informationen. Sony Ericsson ist nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Schwierigkeiten im Zusammenhang mit dem Download und der Funktionalität der Anwendung
    7. Separater Spiele-Download verfügbar. Internetverbindung erforderlich. Für den Download können Dienst- und/oder Datennutzungsgebühren anfallen. Kontaktieren Sie Ihren Dienstanbieter für nähere Informationen bezüglich anfallender Gebühren. Die Spiele sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Bitte beachten Sie, dass Sie "Real Football 2011" nur bis September 2012 herunterladen können.