account arrowhead-down arrowhead-up mobile-menu search sm-bold-x x-skinny-rounded x-skinny arrowhead-right social-facebook social-googleplus social-instagram social-linkedin social-pinterest social-qzone social-renren social-tencent social-twitter social-vkontakt social-weibo social-youku social-youtube
    Hilf uns dabei, unsere Website zu verbessern.
    Beantworte ein paar kurze Fragen, um deinen Besuch zu bewerten.

    Nutzung des SmartBand Talk in feuchter und staubiger Umgebung

    Arrow left SmartBand Talk SWR30 – Supportübersicht

    Ihr SmartBand Talk ist gemäß den IP-Klassifizierungen IP65 und IP68 wasser- und staubdicht, siehe Erläuterungen in der folgenden Tabelle.

    Mit diesen spezifischen IP-Klassifizierungen ist Ihr SmartBand Talk staubdicht und gegen Strahlwasser mit niedrigem Druck sowie gegen die Auswirkungen eines 30-minütigen Untertauchens in Süßwasser in Wassertiefen bis zu 1,5 m geschützt.

    Sie können Ihr SmartBand Talk folgendermaßen verwenden:

    • in staubigen Umgebungen, beispielsweise an einem windigen Strand
    • mit feuchten Fingern
    • bei extremen Witterungsverhältnissen, beispielsweise bei Schneefall oder Regen
    • bis zu 1,5 m tief in Süßwasser, beispielsweise in einen Süßwassersee oder -fluss
    • in einem chlorhaltigen Swimmingpool

    Spülen Sie das Gerät mit Süßwasser ab, wenn es Kontakt zu Chlorwasser hatte.

    Nach Verwendung in Wasser kann die akustische Leistung des Geräts bis zur Trocknung der Lautsprecher eingeschränkt sein.

    Auch wenn Ihr SmartBand Talk wasserdicht und staubgeschützt ist, sollten Sie es nicht unnötig übermäßigem Staub, Sand und Schlamm aussetzen bzw. in feuchten Umgebungen mit äußerst hohen oder niedrigen Temperaturen verwenden. Die Wasserdichtigkeit des Micro-USB-Anschlusses kann nicht in allen Umgebungsbedingungen garantiert werden.

    Tauchen Sie Ihr SmartBand Talk niemals in Salzwasser ein bzw. lassen Sie den Micro-USB-Anschluss niemals in Berührung mit Salzwasser kommen. Wenn Sie beispielsweise am Strand sind, dann halten Sie Ihr SmartBand Talk vom Meerwasser entfernt. Setzen Sie Ihr SmartBand Talk niemals flüssigen Chemikalien aus. Wenn Sie zum Beispiel per Hand Geschirr abwaschen und dafür ein Flüssigspülmittel verwenden, lassen Sie Ihr SmartBand Talk nicht mit dem Spülmittel in Berührung kommen. Spülen Sie Ihr SmartBand Talk mit Süßwasser ab, wenn es Kontakt zu Salz- oder Brackwasser hatte.

    Durch Verschleiß oder etwaige Schäden kann das SmartBand Talk weniger staub- oder feuchtigkeitsabweisend sein. Nach Verwendung des SmartBand Talk in Wasser, trocknen Sie die Bereiche um die Abdeckung des Micro-USB-Anschlusses.

    Nicht alle passenden Zubehörteile, darunter Akkus und Micro-USB-Kabel, sind als einzelne Komponenten staub- und wasserdicht.

    Ihre Garantie deckt keine Schäden oder Mängel ab, die durch missbräuchliche oder unsachgemäße Verwendung des SmartBand Talk verursacht werden (zum Beispiel die Verwendung des Geräts außerhalb der durch die IP-Klassifizierung vorgegebenen Bedingungen). Wenn Sie weitere Fragen zur Verwendung Ihres Zubehörs haben, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Weitere spezifische Informationen über die Wasserfestigkeit finden Sie unter Schutz gegen Wasser und Staub.

    IP-Klassifizierung

    Ihr SmartBand Talk besitzt eine IP-Klassifizierung, sie hat also zertifizierte Tests durchlaufen, in deren Rahmen ihre Wasser- und Staubdichtigkeit gemessen wurde. Die erste Ziffer der zweistelligen IP-Klassifizierung gibt den Schutzgrad gegenüber festen Fremdkörpern wie Staub an. Die zweite Ziffer gibt an, wie wasserfest Ihr Gerät ist.

    Widerstandsfähigkeit gegenüber festen Fremdkörpern und Staub Wasserfestigkeit
    IP0X: Kein besonderer Schutz IPX0. Kein besonderer Schutz
    IP1X. Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser > 50 mm IPX1. Schutz gegen Tropfwasser
    IP2X. Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 12,5 mm IPX2. Schutz gegen Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist
    IP3X. Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 mm IPX3. Schutz gegen Sprühwasser
    IP4X. Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1 mm IPX4. Schutz gegen Spritzwasser
    IP5X. Geschützt gegen begrenztes Eindringen von Staub (Staubablagerungen ohne schädigende Wirkung) IPX5. Geschützt gegen Strahlwasser für mindestens drei Minuten
    IP6X. Staubdicht IPX6. Geschützt gegen starkes Strahlwasser für mindestens drei Minuten
      IPX7. Geschützt gegen Untertauchen (30 Minuten bei einer Wassertiefe von 1 m)
      IPX8. Geschützt gegen Untertauchen bei Wassertiefen von mehr als 1 m. Die genauen Bedingungen werden vom Hersteller des jeweiligen Geräts angegeben.

    Fanden Sie diese Informationen hilfreich?
    Ja Nein
    Ihre Meinung ist uns wichtig!
    Warum fanden Sie diese Informationen nicht hilfreich?
    Absenden
    Vielen Dank für Ihre Teilnahme!